Montag, 29. Januar 2018

Mellie and me...

Zufällig hab ich neulich im Internet die Lillestoff-Jerseys Me und
For You Triangle ergattert. Als erstes hab ich den Me verarbeitet. Ich wollte gerne ein Raglanshirt mit einem klitzekleinen bisserl Tüddel haben.


Meine Wahl fiel auf das Raglanshirt Mellie von Pattydoo. In weiser Voraussicht hab ich dieses mal ein Probeteil genäht (mach ich normal nie, aber jetzt sag ich einfach, es ist ein Probeteil), das aber leider zu klein war.


Die Wickeloptik kam erstmal nicht für mich in Frage, ich wollte ein schlichtes Shirt haben. Das Schleifenband war mir letztendlich zu "wuchtig". Also hab ich es wieder abgetrennt und ein Bündchen aus Jersey drangenäht. Ein kleines Schleifchen hab ich mit Knopf an die Raglannaht gesetzt, das reicht mir an Getüddel.


Ausgeführt hab ich meine Mellie auch schon, zur Arbeit. Für mein Empfinden (ok, man sieht es auch) sitzt sie zu eng etwas figurbetonter als
z. B. die Liv, das müsste ich bei einer weiteren Mellie anpassen (oder ein paar Kilos abnehmen 😉). Eine Nummer größer nähen wäre auch eine Option, aber da befürchte ich, dass die Raglanärmel nicht mehr so gut sitzen.


Aus dem Rest Me werde ich mir vielleicht noch einen Rock nähen, oder was fürs Mädel, oder eine Mütze, oder ich horte ihn einfach noch eine Weile... 😊

So, und jetzt machts gut, ich gehe mal wieder Schnittmuster durchsuchen, hab ja schließlich noch den For You Triangle zu vernähen!

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: Mellie von Pattydoo
Stoff: Lillestoff Jersey "Me", designt von enemenemeins
verlinkt: LilleLiebLinks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen