Donnerstag, 5. Oktober 2017

Chloe Nr. 2

Nach meiner ersten Chloe wollte ich mir gerne noch eine für den Herbst/Winter nähen. Die Sommer-Chloe hab ich ehrlich gesagt nicht so oft getragen. Einmal, um genau zu sein. Also hab ich mal einen zweiten Versuch gestartet.


Der Stoff sollte etwas dicker sein, also hab ich Jeansjersey verwendet. Am Schnitt hab ich nur kleine Änderungen vorgenommen. Das Oberteil habe ich wie schon bei Chloe Nr. 1 um fünf cm verlängert, bei dieser hier hab ich den Rock ebenfalls um fünf cm verlängert. So endet er knapp überm Knie und ist auch für die Arbeit nicht zu kurz.


Ich bin immer noch am Überlegen, ob ich sie seitlich etwas verschmälere, möchte andererseits aber die Tulpenform nicht kaputt machen.


Ich hab auch mal lässig mit Turnschuhen probiert und muss sagen, diese Variante gefällt mir auch ganz gut. Weil ich aber im Alltag eher selten Kleider trage, bleibt es wohl bei der "Arbeitsvariante" mit den hohen Stiefeln.

Und jetzt schick ich meine neue Chloe gleich noch zu RUMS!

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: Chloe von Pattydoo
Stoff: Jeansjersey von Homemade by Steffi
verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Hallo Ulli

    oh, diese Chloe gefällt mir sehr gut!! Ich hätte jetzt eher auf einen Sweat getippt, als auf Jeansjersey ;-). Hach, der Schnitt liegt hier auch noch rum, gerade fürs Büro im Winter...aber im Moment komme ich so gut wie gar nicht zum nähen :-(..ok, waren jetzt auch wieder in den Ferien und das schöne Oktoberwetter (zumindest hier) will auch ausgenutzt werden...naja, die neblig trüben Tage kommen früh genug, wo ich dann wieder meiner Nählust frönen kann ;-)
    glg Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Larissa, schön von Dir zu hören! Das Wetter wird ja jetzt wieder trüb und neblig, da freu ich mich dann, bald wieder was von Dir zu sehen :-)

      Löschen