Donnerstag, 13. April 2017

Noch ein Rock...

Schon wieder. Genau. Aber weil das Mädel dankbare Abnehmerin für Röcke - besonders Drehröcke - ist, macht es auch richtig Spaß, für sie zu nähen.
 

Ich dachte ja schon vor längerer Zeit, ich hab genug Schnittmuster für Mädchenröcke, aber dann kommt einfach so ein neues tolles süßes Ebook daher, so dass ich nicht wiederstehen kann.
 
 
Dieses hier ist der Rock "Thilda" von FinnLey's. Ich bin ganz begeistert von den vielen Möglichkeiten, hab auch gleich eine ausrangierte Jeans vom Großen zur Seite gelegt, um die evtl. auch zu einem Thilda-Rock zu verarbeiten. Naja, die Teile, die man noch verwenden kann 😉.
 
 
Mehr Detail-Aufnahmen in ungetragenem Zustand waren leider nicht möglich, das Mädel zieht den Rock einfach nicht mehr aus 😊.
 
 
Die Bommelborte hat sich das Mädel selbst ausgesucht, bin gespannt, wie lange die Bommel dranbleiben. Und die Gummistiefel sind auch Dauerbrenner momentan 😃.
 
 
Zugegeben, momentan nähe ich lieber für's Mädel als für mich. Was den einfachen Grund hat, dass ich einen wunderschönen Sweat hier liegen hab, ich mich aber nicht für ein Schnittmuster entscheiden kann.
 
 
Dafür hab ich aber noch einen Mädel-Rock auf der Seite, für den ich mir das Schnittmuster selbst zusammengebastelt hab. Den zeig ich Euch dann, wenn die Schokoflecken rausgewaschen sind 😉.
 
Bis bald und liebste Grüße,
 
Ulli
 
 
Schnitt: Rock "Thilda" von FinnLey's
Stoffe: geschenkt von einer lieben Freundin
verlinkt: Kiddikram


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen