Dienstag, 31. Januar 2017

Ein klimperkleines Kleid für's Mädel

Ein Kleid für's Mädel, das muss sich drehen. Meistens. Manchmal hab ich Glück und das Fräulein ist auch mit weniger drehenden Kleidungsstücken einverstanden. Wie zum Beispiel dieses hier...


Dieses ist das Raglankleid aus dem Buch "Nähen mit Jersey - Kinderleicht" von Pauline Dohmen (Klimperklein). Wir haben ein ähnliches Kaufkleid im Schrank, darum dachte ich mir, das geht bestimmt. Anfangs hatte das Mädel schon Einwände bezüglich der "Drehfähigkeit", aber das geplottete Monster vorne drauf hat sie doch überzeugt.



Dabei lag das Kleid eine halbe Ewigkeit in der Ufo-Ecke, weil ich den Saum am Rockteil absolut nicht hinbekommen habe. Von Verwurstelungen des Unterfadens über versehentlich reingeschnittene Löcher hatten wir so ziemlich alles. Gut, dass ich das Kleid etwas größer als nötig genäht hab, sonst wäre es wohl nix mehr geworden.


Mittlerweile wird das Kleid wirklich gern getragen und ich überlege schon, ob ich ihr noch mehr davon nähen soll. Mit kurzen Ärmeln für den Sommer könnte ich mir das sehr gut vorstellen.


Und weil heute Dienstag ist und jede Menge Linkpartys stattfinden, geh ich jetzt mal schauen, was es sonst so neues gibt :-) 

Liebste Grüße, Ulli



Schnitt: Raglankleid aus dem Buch "Nähen mit Jersey - Kinderleicht"
Stoffe: Jersey "Tresblüten" designt by raxn und Uni-Jersey von Alles-für-Selbermacher
Plotterdatei: Freche Monster Freunde von Mamahoch2


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen