Montag, 26. September 2016

Neuer Geldbeutel für mich

Ich mag ja gerne große Geldbeutel. So groß wie eine CLUTCH (Gruß an meine liebe Bekki - Insider) darf er gerne sein. Dass auch alle Karten und Bildchen und Zettelchen und möglichst auch noch etwas Geld reinpasst.

Meistens hol ich mir meine Geldbeutel vom Kaffeeröster, der hat öfter mal solche schönen großen Teile im Angebot. Beim letzten ist schon seit Monaten der Reißverschluss kaputt, und blöderweise hab ich bisher nicht den richtigen gefunden.

Also Selbermachen. Geht ja auch.


Ich hab mich als ersten Versuch für die Big-Money-Bag von Ki-ba-doo entschieden. Die hat viele Kartenfächer, ein Reißverschlussfach für die Münzen und ein Fach für die Scheine.


Das Nähen war dank der guten Anleitung kein Problem, das Wenden der Kartenfächer hätte ich allerdings nicht ohne das zufällig gefundene Ess-Stäbchen geschafft.


Der Verschlussriegel hat mir auf den Bildern, die ich mir vorab angesehen hab, nicht ganz so gut gefallen, aber jetzt find ich ihn richtig toll.


Beim Umräumen hab ich gemerkt, dass die zwölf (!!) Kartenfächer leider immer noch zu wenig sind, trotz Doppelbelegung. Ich werd' wohl mal aussortieren müssen ;-)


Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit meinem neuen Geldbeutel, die Farben sind genau meins. Wie sich die Big-Money-Bag im Alltag so macht, werd' ich noch ausgiebig testen :-)

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: Big-Money-Bag von Ki-ba-doo


Kommentare:

  1. Der ist ja toll geworden! Gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  2. oh, die Farbkombi ist wunderschön! (Buttinette, oder?) Nach nem SM für einen grossen Geldbeutel bin ich auch schon ewig-aber selbst dieser wäre zu klein...ich brauche zwar nicht so viele Kartenfächer, dafür aber 2x für Münz und 2x für Scheine....lebe ja in der Schweiz nicht weit von der deutschen Grenze und habe daher immer Euros und Franken einstecken.... ;-))
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Larissa, ja genau, Buttinette :-) Die Farbkombi gibt's als Patchworkpaket, das hab ich gesehen und wusste gleich, das wird mein neuer Geldbeutel. Stimmt, wenn Du je zweimal Scheinfach und Münzfach brauchst, wird's eng. Das wäre doch die Gelegenheit für ein eigenes Schnittmuster ;-)
      LG Ulli

      Löschen
  3. Wow, die Stoffe sind wirklich unglaublich schön. Gefällt mir richtig gut. Da bekommt man gleich Lust, selbst auch loszulegen. :)
    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Svenja, das freut mich!
      LG Ulli

      Löschen