Donnerstag, 11. August 2016

Feine Fine

Hallo? Ist noch jemand da?

Hier war's ganz schön ruhig, die letzten Wochen, aber das muss auch hin und wieder mal sein, wenigstens bei mir ;-)

In den letzten Tagen hab ich auch die Maschinen wieder entstaubt und mich an ein Kleid für mich gemacht. Ich hab mich nämlich in den wunderschönen Sommersweat Graziara verliebt. Designt wurde der Traum von Susn von raxn, und ich hatte Glück, dass ich noch 2,5 Meter in meiner Wunschfarbe bei Alles-für-Selbermacher bekommen habe.


Nachdem der Stoff dann hier angekommen ist, musste ich mich für einen Schnitt entscheiden. Ich hab ja einige Kleiderschnitte hier, hatte diese bisher aber nur aus Jersey oder anderen Stoffen genäht (oder garnicht) und wollte hier kein Risiko eingehen. In die engere Auswahl kamen letztendlich FrauFannie von Schittreif oder Fine von Evli's Needle. Nachdem ich aber das schöne Muster nicht teilen wollte, hab ich mich für die Fine mit 3/4-Ärmel und ohne Taschen entschieden.


Die Länge passt, ich mag's immer nicht ganz so kurz, soll ja in naher Zukunft auch bürotauglich sein. An den Seiten hab ich nachträglich noch bissl was weggenommen, vielleicht versuch ich die nächste Fine sogar eine Nummer kleiner (juhu!!). Gut könnte ich mir einen weißen Gürtel dazu vorstellen, hab ich aber leider nicht (kommt auf die Einkaufsliste).


Ich bin sehr zufrieden mit meiner Fine, und der Stoff fühlt sich so gut an! Zum Glück hab ich nicht alles davon für mich verbraucht, so konnte ich für das Mädel auch noch eine Fine nähen, nachdem sie mich beim Zuschneiden ständig gefragt hat, ob das für sie ist... Die Mädel-Fine zeig ich Euch auch bald.

Heute mach ich mal wieder bei RUMS mit, war ja schon lange nicht mehr dabei.

Ich wünsch Euch einen schönen Donnerstag!

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: Fine von EvLi's Needle
Stoff: Sommersweat Graziara von Alles-für-Selbermacher
verlinkt bei: RUMS

Kommentare:

  1. so, jetzt komme ich endlich mal zum nachlesen ;-)
    Deine Fine ist wirklich fein-der Stoff gefällt mir auch total gut und mit weissem Gürtel wirkt das sicher gleich noch schicker für die Arbeit :-)
    Und Juhu-endlich mal ein Foto mit Kopf ;-))
    lg Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, ich hab mich mal getraut, Mit-Kopf-Fotos zu machen, langsam muss ich meine "Schüchternheit" mal überwinden ;-)

      Löschen