Montag, 30. Mai 2016

Sonnenschutz für den Sonnenschein

Nö, wir brauchen keinen neuen Sonnenhut für den Urlaub, ist ja noch der süße selbst genähte vom letzten Jahr da, und einen gekauften haben wir ja auch noch! - Ja klar, aber dass das Mädel seit dem letzten Jahr gewachsen ist, hätte man schon auch bedenken sollen...

Der gekaufte Sonnenhut war natürlich zu klein, aber der selbstgemachte passt gerade noch so - puh, Glück gehabt, und für den 5-Tage-Urlaub hat ein Sonnenhut gereicht :-)

Sicherheitshalber hab ich aber vor dem Urlaub schon mit einer neuen Kopfbedeckung angefangen. Dieses mal habe ich mich für den Sommerhut "Sonnenschein" von Schnabelina entschieden. Ein ganz süßes Freebook mit vielen tollen Möglichkeiten...


Ich habe mich für die große Krempe entschieden, weil sie hinten besonders tief ist und den Nacken so schön bedeckt (nachdem das Mädel ja noch nicht so viele Haare hat, die das übernehmen könnten).


Uuuuund... ich hab zum ersten Mal (!) Knopflöcher genäht! Das hab ich bisher noch nie versucht, war auch noch nie nötig. Aber weil man in den Sonnenhut ein Bändel einziehen kann-soll-darf, und es beim Probieren auf einem Reststück ganz gut funktioniert hat, hat der neue Hut jetzt auch Knopflöcher - juhu.


Den nächsten Hut werde ich aber trotzdem mit einer anderen Krempe versuchen und statt Tunnelzug und Knopflöchern einen Stoffstreifen aufnähen, durch den ich dann das Bändel ziehe - einfach der Abwechslung wegen, so ist der Plan :-)

Ich wünsch Euch eine schöne Woche!

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: Sommerhut "Sonnenschein" von Schnabelina

Kommentare:

  1. Der sieht klasse aus. Leider nichts für meinen Zwergi. Am besten geht die cappy mit Bob der Baumeister... Oder ein selbst genähter aus der ottobre.mit autostoff selbstverständlich.
    Dein Stoff gefällt mir gut. Vielleicht sollte ich mir so einen nähen
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht klasse aus. Leider nichts für meinen Zwergi. Am besten geht die cappy mit Bob der Baumeister... Oder ein selbst genähter aus der ottobre.mit autostoff selbstverständlich.
    Dein Stoff gefällt mir gut. Vielleicht sollte ich mir so einen nähen
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonnenblume! Ganz ehrlich, ich hab auch schon überlegt, noch einen für mich zu machen :-) Ach ja, die Jungs... mein Großer sucht sich mittlerweile die Stoffe selber aus, wenn er denn mal was Genähtes haben will...

      Löschen
  3. ui, der ist aber süss! Der Stoff ist wunderschön! Tja, mit Hüten hatten meine Damen noch nie was am Hut ;-), eher coole Cappys...und die bloss nicht zu mädchenhaft.. der ich werde Deinem Mal meiner Jüngeren zeigen, im Monet macht sie wieder mehr " auf Dame" und zum Schulbeginn soll es ein Kleid in diesem Traumstoff werden (in Rosa) https://naehzauberei.de/hamburger-liebe/dream-a-little-dream-popeline-eden.html...vielleiht mit passendem Hut :-)
    liebe Grüsse Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Larissa, ich bin mir auch noch nicht ganz sicher, ob das Mädel ihn so gerne trägt... Der Hamburger-Liebe-Stoff ist ja wirklich traumhaft, hoffentlich zeigst Du das Outfit dann im Blog, ich bin gespannt!

      Löschen