Donnerstag, 24. März 2016

RUMS mit FrauLiese Nr. 2



Gerade noch geschafft! Irgendwie müsste ich meine Näh-Abenteuer mal besser planen... Ich weiß, dass Donnerstag RUMS ist, und zwar nicht erst seit gestern. Aber gestern war das Kleid fürs Mädel dran.

Also hieß es heute, mach mal schnell noch das Kleid für mich selbst fertig, zackzack.


Dass es wieder eine FrauLiese wird, war mir nach der ersten FrauLiese klar. Obwohl der Allerbeste von meiner ersten gar nicht begeistert war ("Des is a richtiger Oma-Stoff!").


Erstens mag ich den Wickel-Ausschnitt und zweitens kann man es so toll zum Kleid verlängern. Diesesmal hab ich es noch etwas mehr ausgestellt, weil der Stoff nur wenig dehnbar ist und ich wollte, dass es schön locker fällt. Die Ärmel hab ich wieder Pi-mal-Daumen-3/4-lang genäht.


Bei der ersten Anprobe war ich dann etwas enttäuscht, weil es so gar nicht irgendwie peppig war, also hab ich noch ein schwarzes Jerseyband rumgewickelt. Schon besser. Vielleicht hätte der Stoff auch etwas Farbe als Kontrast vertragen... obwohl, schwarz ist ja auch eine Farbe, gell?


Und weil keiner zum Fotografieren da war, hab ich nur ein Selfie-Tragefoto. Abgesehen davon, mag ich sowieso nicht gerne fotografiert werden. Aber vielleicht gewöhne ich mich irgendwann mal dran...


Jetzt schau ich mal rüber zu RUMS,
was die Mädels so gemacht haben...

Ich wünsch Euch einen schönen Abend!

Liebste Grüße, Ulli


Schnitt: FrauLiese von Fritzi/Schnittreif (zum Kleid verlängert)
verlinkt bei: RUMS


Kommentare:

  1. Gut, dass du zack zack gemacht hast. Denn es ist eine wirklich schöne Frau Ließe geworden. Ich mag das es einfach ohne bunt auskommt und die Punkte einfach wirken.

    LG Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Judith, das freut mich sehr!
      LG Ulli

      Löschen
  2. auch diese Frau Liese ist Dir gut gelungen! Kann ich mir gut mit schwarzen Stiefeln vorstellen.
    Das mit dem Fotografieren kommt mir bekannt vor-ich komme mir auch immer total unfotogen vor und arbeite dran, nicht mehr so kamerascheu zu sein da Tragefotos halt doch immer anders wirken als nur so oder am Bügel......
    lg Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Larissa! Ja, das stimmt, Tragefotos wirken einfach immer besser. Gute Idee mit den schwarzen Stiefeln! Ich bin froh, dass ich da nicht alleine bin mit der Scheu vor Fotos. Dann arbeiten wir mal an unserer "Fotogenität" :-)
      LG Ulli

      Löschen