Samstag, 19. März 2016

Piraten-Girl


Das Mädel steht auf Piraten. Total.
Sie spielt leidenschaftlich gerne mit den
(eigentlich schon eingemotteten)
Playmobil-Piraten vom Großen.

Was lag da näher, als ihr ein Piratenkleid zu nähen.
Nix natürlich.



Für diesen Stoff ist der Große definitiv schon zu groß ("I mog als nächstes an schwarzen Kapuzenpulli mit einem Buchstaben drauf.").


Aber das Mädel ist noch nicht zu alt dafür. Und mir gefallen diese jungenhaften Designs auch sehr für Mädchen.

Genäht hab ich wieder mal ein Kinderkleid von Klimperklein.
Diesesmal mit kurzen Ärmeln und kompletter Raffung.


Den amerikanischen Ausschnitt hab ich wieder mit Jersey eingefasst. Das gefällt mir sehr gut so (und meistens hab ich auch nicht das passende Bündchen da).


Den Saumabschluss mache ich normalerweise immer mit Zwillingsnadel, aber nachdem ich diese geschrottet habe und der Lebensmittel-Bekleidungs-Kurzwaren-Nachbar schon geschlossen hatte, musste halt ein Wellensaum dran.




Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende! Bis bald!

Liebste Grüße, Ulli



Schnitt: Kinderkleid von Klimperklein


Kommentare:

  1. Hey Ulli,
    Tolles Kleidchen mit nem schönen Stöffchen, der absolut auch für Mädchen geht! :-)
    Viel Spaß damit,
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,
      vielen Dank, ich freu mich sehr über Deinen Kommentar und dass Dir das Kleid gefällt! :-)
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Ulli

      Löschen
  2. Der Stoff ist supersüß! Schade, dass meiner auch schon zu groß und zu cool dafür ist!
    Liebe Grüße!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      das stimmt, sie werden so schnell groß! Ich bin froh, dass sich mein Großer überhaupt noch von mir benähen lässt, mal sehen, wie lange das noch geht :-)
      Ganz liebe Grüße zurück!
      Ulli

      Löschen