Samstag, 12. März 2016

12 von 12 im März 2016

Heute mach ich zum ersten Mal bei 12 von 12 mit! Ich freu mich!
Ich dachte mir immer, naja, zwölf Fotos am Tag, schaffst ja locker. Aber es ist gar nicht so einfach, die richtigen Momente einzufangen, und ein Foto von mir morgens vorm Spiegel wird hier definitiv nicht zu sehen sein ;-).

Nach dem ersten Schreckmoment im Bad bring ich dann mal das Spiegelbild auf Vordermann (dauert).


Der Große ist Frühaufsteher, er holt schon mal das Gebäck fürs Frühstück - nein, er geht nicht zum Bäcker, das hängt an der Haustür, dank Lieferservice. 

Ich geh dann mal zum Supermarkt-Nachbarn und hol die Zeitung
und noch mehr Frühstücks-Zeugs.


Jetzt brauch ich aber dringend meinen Hallo-wach-Cappuccino.


Die Blumen wollen auch wieder mal Wasser, lieber gleich machen,
sonst vergess' ich es bloß wieder.


Das Mädel hat schon mal die Einkaufstasche geplündert
und was passendes gefunden.


Heute ist Stromausfall wegen Leitungsarbeiten.
Zum Glück nur kurz am Nachmittag, aber trotzdem blöd,
ohne Strom kein Nachmittags-Cappuccino. Grummel.


Dann gibt's halt lecker Erdbeeren.
Ist zwar kein Coffein drin, aber Zucker, der tut's auch.


So, der Große ist ausgeflogen (Geburtstagsfeier),
der Allerbeste ist ausgeflogen (Fußball),
also machen wir Mädels es uns gemütlich.
Erst mit Peppa Wutz...


...weiter geht's mit Turm bauen und wieder umschmeißen...


...und die Lego-Kiste kommt auch noch dran.


Langsam aber sicher wird das Mädel müde,
und der Große wurde nach der Jungs-Geburtstagsfeier 
gleich unter die Dusche gelotst.
Ich schau schon mal, ob heute irgendwas spannendes,
gruseliges läuft...


Jepp, das könnte klappen...
Jetzt wird noch mit den Kiddies gekuschelt
und dann heißt es...


Ich wünsch Euch einen schönen Abend!

Liebste Grüße, Ulli


verlinkt bei: 12 von 12

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen